Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote
Zoom per Tastatur

Novellierung AVSG verabschiedet

Rückwirkend zum 1.1.2014 wurde die Novellierung der AVSG Teil 5-8 verabschiedet.


Die Novellierung der AVSG Teil 5-8 (Ausführungsführungsverordnung der Sozialgesetze) ist verabschiedet worden und am 12.08.2014 im Bayerischen Gesetzblatt veröffentlich worden. Die AVSG Teil 5-8 regelt die Anerkennung und Förderung von Niedrigschwelligen Betreuungsangeboten (gem. § 45 c SGB XI), die Förderung von Angeboten ehrenamtlich Tätiger und der Selbsthilfe (gem. § 45 d SGB XI) sowie Modellprojekte nach § 45 c SGB XI.

Nach einer ersten Durchsicht der neuen AVSG stellen wir Ihnen einige Änderungen zur alten AVSG nachfolgend exemplarisch dar:

Bitte beachten Sie: Die nachfolgende Änderungen sind nicht vollständig aufgeführt! Bitte lesen Sie daher die AVSG und die entsprechenden Verwaltungsvorschriften aufmerksam durch!

 

Für Niedrigschwellige Betreuungsangebote (§ 45 c SGB XI)

1. Auslagerung von Inhalten in Verwaltungsvorschriften

Zur Erhöhung der Lesbarkeit und zur "Verschlankung" der AVSG wurden reine Verfahrensregeln aus der AVSG ausgegliedert und werden zukünftig durch Verwaltungsvorschriften geregelt. Beachten Sie daher immer neben der AVSG auch die zugehörigen Verwaltungsvorschriften.

2. Rückwirkender Erlass

Die AVSG wurde wie bereits angekündigt rückwirkend zum 1.1.2014 erlassen. Bitte beachten Sie das nächstes Jahr beim Verwendungsnachweis.

3. Zuständige Behörde

Das ZBFS (Zentrum Bayern Familie und Soziales) ist für die Anerkennung und Förderung zuständig.

4. Neues Betreuungsangebot: Qualitätsgesicherte Tagesbetreuung in Privathaushalten

Neben Betreuungsgruppen und ehrenamtlichen Helferkreisen ist ein weiteres Betreuungsangebot eingeführt worden: Qualitätsgesicherte Tagesbetreuung in Privathaushalten für Pflegebedürftige mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen, mit geistigen Behinderungen oder psychischen Erkrankungen. Bei diesen Angeboten werden durchschnittlich mindestens zwei weitere Gäste, die nicht Angehörige des Gastgebers sind, in einem Gastgeberhaushalt von zwei geschulten und fachlich angeleiteten Ehrenamtlichen (Gastgeber/-in und Helfer/-in) stundenweise betreut.

5. Anerkennung von Angeboten

  • Betreuungsgruppe: Bei der Betreuungsgruppe müssen ab dem dritten Förderjahr durchschnittlich mindestens drei Hilfebedürftige betreut werden. Dies stellt insbesondere eine Erleichterung für den Aufbau von Betreuungsgruppen dar.
  • Ehrenamtlicher Helferkreis: Konkretisiert wurde in der neuen AVSG, dass auch Ehrenamtliche Helferkreise unter der Leitung einer geeigneten Fachkraft stehen müssen.
  • Qualitätsgesicherte Tagesbetreuung in Privathaushalten müssen
    • Unter der Leitung einer geeigneten Fachkraft stehen,
    • Gastgeber und ehrenamtliche Helfer schulen und anleiten,
    • Durchschnittlich mindestens zwei weitere Hilfebedürftige, die keine Angehörigen des Gastgebers sind, betreuen,
    • Angemessene räumliche Voraussetzungen bieten und
    • Trägerseitig mindestens ein weiteres niedrigschwelliges Betreuungsangebot vorhalten.

6. Förderung von Angehörigengruppen

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl in Angehörigengruppen wurde auf fünf gesenkt und es müssen mindestens 8 Treffen im Jahr durchgeführt werden.

7. Förderhöhen

Besonders positiv ist, dass alle Förderungen angehoben worden sind und auf eine Förderung "pro Treffen" umgestellt worden sind.

Die Förderpauschalen betragen für

  1. die Koordination, Organisation und fachliche Anleitung einschließlich Aufwandsentschädigungen für eine Betreuungsgruppe jährlich pro Treffen, bei mindestens zehn Treffen für maximal 45 Treffen, 50,00 €
  2. die Koordination, Organisation, die kontinuierliche fachliche Begleitung und Vermittlung der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen einschließlich deren Aufwandsentschädigung, so fern alle ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen eines Trägers zusammen mindestens 250 Einsatzstunden im Jahr erbracht haben, für jede volle Einsatzstunde eines ehrenamtlichen Helfers oder einer ehrenamtlichen Helferin bis zu maximal 1,50 €
  3. die Koordination, Organisation und fachliche Anleitung einschließlich Aufwandsentschädigung für die qualitätsgesicherte Tagesbetreuung in Privathaushalten jährlich pro Treffen bei mindestens zehn Treffen für maximal 45 Treffen 35,00 €
  4. die Schulung - mindestens 40 Schulungseinheiten - und Fortbildung - mindestens acht Fortbildungseinheiten - von mindestens acht ehrenamtlichen Helfern oder Helferinnen je Schulungs- bzw. Fortbildungseinheit bis zu maximal 25,00 €
  5. eine Angehörigengruppe jährlich pro Treffen, bei mindestens acht für maxi- mal zwölf Treffen 35,00 €.

Ebenso wurde die Berechnung der Förderhöhen pro Landkreis geändert und dadurch erhöht: Pro 20 000 Einwohner über 65 Jahre wird höchstens mit 15 000€ gefördert.

 

Für Betreuungsangebote ehrenamtlich Tätiger und der Selbsthilfe (§ 45 d SGB XI)

Die Ausführungen im Bereich der Betreuungsangebote ehrenamtlich Tätiger und der Selbsthilfe sind durch die Einführung von "Sorgenetzwerken" konkretisiert worden. Positiv ist die Einführung der Möglichkeit Projekte im Selbsthilfebereich fördern zu lassen und die Erhöhung der Förderpauschalen und die Förderung pro Projekt.

Die Förderpauschalen betragen für

  1. Sorgenetzwerke je Projekt jährlich bis zu 5 000 €
  2. Selbsthilfeorganisationen jährlich und bzw. oder je Projekt, das zeitlich und räumlich begrenzt ist, bis zu 2 000 €
  3. Selbsthilfekontaktstellen jährlich und bzw. oder je Projekt, das zeitlich und räumlich begrenzt ist, bis zu 2 000 €
  4. Selbsthilfegruppen ohne fachliche Leitung je Treffen bei mindestens acht für maximal zwölf Treffen jährlich 20 €
  5. Schulungen und Fortbildungen der ehrenamtlich Tätigen je Schulungs- bzw. Fortbildungseinheit bis zu 25 €

Selbstverständlich stehen wir Ihnen gerne für Rückfragen und Informationen zur Verfügung.

Hier können Sie die AVSG herunterladen.


Kontaktdaten

Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote

Leitung: Katharina Oberhoffner

Spitalgasse 3
90403 Nürnberg

Telefon: 0911 - 37 77 53 26
 info(at)niedrigschwellig-betreuung-bayern.de