Agentur zum Auf- und Ausbau niedrigschwelliger Betreuungsangebote
Zoom per Tastatur

Anbieter

Für die Schaffung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag kommen als Träger u.a. Wohlfahrtsverbände, Vereine, Nachbarschaftshilfen, Kommunen, Mehrgenerationenhäuser und ambulante Pflegedienste in Frage.

Für die unterschiedlichen Träger gibt es verschiedene Gründe, warum sich der Aufbau eines solchen Angebots trotz eines Mehr-Aufwandes lohnt:

Ambulante Pflegedienste verbessern das Wohlbefinden ihrer Klienten und ermöglichen die Teilnahme an gesellschaftlichen Angeboten. Durch die Entlastung der pflegenden Angehörigen sinkt die Wahrscheinlichkeit einer notwendigen stationären Unterbringung und damit verbleiben die Klienten länger in der ambulanten Versorgung. Durch die Angebote zur Unterstützung im Alltag ist eine frühzeitige Kundengewinnung und -bindung möglich, noch bevor ein Pflegebedarf entsteht. Durch das Angebot kann auch eine Entlastung für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erreicht werden. Durch den Einsatz von Ehrenamtlichen entsteht ein kostengünstiges und attraktives Angebot. Ambulante Dienste, die bürgerschaftliches Engagement fördern, geben sich ein besonderes Profil und generieren durch zufriedene Ehrenamtliche Multiplikatoren in eigener Sache.

Viele Kommunen haben in ihren Seniorenpolitischen Gesamtkonzepten den Grundsatz "ambulant vor stationär" sowie die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements fest verankert. Die Stärkung der Angehörigenarbeit und der Auf- und Ausbau von Angeboten zur Unterstützung im Alltag ist hier als Maßnahme oft konkret benannt.

Mehrgenerationenhäuser sind Orte der Begegnung und können durch die Schaffung eines entsprechenden Angebotes - ähnlich wie Nachbarschaftshilfen - ihr Profil im Bereich "Alter und Pflege" weiterentwickeln und zugleich ihr Know-how im Umgang mit Ehrenamtlichen effektiv einsetzen.

 

Die Agentur für Angebote zur Unterstützung im Alltag berät beim Projektaufbau.

Kontaktdaten

Agentur für Angebote zur Unterstützung im Alltag

Spitalgasse 3
90403 Nürnberg

Telefon: 0911 - 37 77 53 26
 info(at)niedrigschwellig-betreuung-bayern.de

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie auf der Themenliste sowie im Bereich Material & Service